RAHEL KLARA KISLINGER    -   SCHAUSPIELERIN



geburtsdatum                               
22.12.1995

staatsangehörigkeit 
österreich

telefon 
0664/1235664

email   
rahel.kislinger@gmail.com

wohnmöglichkeiten
wien, berlin, hamburg

haarfarbe
rotbraun   
                                                                   
haarlänge
schulterlang   

konfektion
34/36

augenfarbe
grün                                                                               
statur
schlank

größe
160cm

gewicht
52 kg

sprachen
deutsch (muttersprache), englisch (C1), französich (B1)

dialekte
wienerisch, niederösterreichisch, american english
 
gesang
mezzosopran; stile: chanson, jazz, soul, pop u.v.m.

instrument
akustikgitarre (basis)

sport                 
yoga, einradfahren, schwimmen, eislaufen, skaten, plastiques by jerzy grotowski

tanz
contemporary (grundkenntnisse)

lizenzen
pkw führerschein


AUSBILDUNGEN

2018
staatliches schauspieldiplom in wien

THEATER

2012
ensemblemitglied ‚und das bei uns’(operette, regie zeno stanek)
 
2016               
cora maria furthwängler in ‚cellar door’ (bilinguale installation, schauspielhaus wien, regie thomas bo nilsson)
 
ensemblemitglied in 'hamlet' (theater akzent, regie claudia bühlmann)
 
2017               
salome pockerl in ,ich qualifiziere mich zu  allem!- ein talisman try out’ theater spielraum, regie peter gruber
 
2018               
salerl in ‚zur ebener erde und im ersten stock’ (nestroy festspiele schwechat, regie peter gruber)
 
rabia, ‚kluge gefühle’ (szenische lesung, hin und weg festival, regie hc hasselmann)
 
2019               
lisette ,wohnung zu vermieten’ (nestroy festspiele schwechat, regie peter gruber)
 
2019
die schwester in ,schuld und sühne' ( bronski und grünberg theater, regie alexander pschill)
 
ROLLEN (AUSWAHL)
 
ALLE SIEBEN WELLEN- DANIEL GLATTAUER-EMMI
DRAUSSEN VOR DER TÜR- WOLFGANG BORCHERT- DIE ELBE
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS- FRIEDRICH SCHILLER- JOHANNA
ZERSCHOSSENE TRÄUME - WOLFRAM LOTZ - EINE SCHAUSPIELERIN
 
 
SEMINARE UND KURSE
 
 
2017               
justus neumann (schauspiel)
hannah heckhausen (linklater methode)
peter beil (contemporary dance)
juki koji (feldenkrais und contact impro)
 
 
2018               
kristian nekrasov (susan batson technique)
ayad aktar (plastiques)
alix eynaudi & fritz  ostermayer ( impulstanz ,dancing on the table in dialogue’ )
thomas glen cook (alexander technique)

2019
anna rot (rollenstudium)
claudia tondl (creative writing)

 
SONSTIGES

 
seit 2015       
auftritte als sängerin
 

2017/ 18       
auftritte  als straßenmusikerin

 
2018               
organisation  und host der veranstaltung ‚scheiterhaufen’ celeste wien (performance /open stage)
mitglied des wuk performing arts club

 
seit 2018
gesangscoaching für anfänger_innen


ensemblemitglied ‚misthaufen-  eine odyssee'  regie alf kraulitz, musikalische lesung;  auftritte z.b.  sargfabrik wien

lesungen eigener  texte (z.b. pfixtn festival burg heidenreichstein)


2019
tanzperformance für  blaukind, club donau; rundgang akademie der bildenden künste wien

theaterperformance bei raw matters spektakel wien (‚DANKE’)
 
'the vagina monologues' brunnenpassage wien